DSGVO - Die europäische Datenschutz-Grundverordnung in haussoft

haussoft 4.0 unterstützt den Anwender in Konformität zur Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) auf folgenden Gebieten:

  • Privacy by Design - Datenschutz durch Technikgestaltung (Artikel 25 Abs. 1 EU-DSGVO)
  • Privacy by Default - Datenschutz durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Artikel 25 Abs. 2 EU-DSGVO)
  • Recht auf Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung – Lösch- und Sperrkonzept (Artikel 17 und 18 – EU-DSGVO)
  • Recht auf Auskunft der betroffenen Person (Artikel15 – EU-DSGVO)

Dabei ist zu beachten, dass die Datenschutz-Funktionalitäten in haussoft 4.0 nur imZusammenspiel mit den internen Prozessen auf Kundenseite zur DSGVO-Konformität beitragen können. Eine Software ohne die entsprechenden Prozesse im Unternehmen kann nicht DSGVO-konform sein.

Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung

Telefon: 030/269 1111
E-Mail: info@gfad.de

Warum haussoft ?

Sie wollen Ihren Wohnungs- und Immobilienbestand effizient und komfortabel verwalten? Mit der intelligenten und hochflexiblen Hausverwaltungssoftware haussoft profitieren Sie von der Erfahrung aus über 35 Jahren Software-Entwicklung für die Immobilienverwaltung. Die Software haussoft ist eine hochflexible Hausverwaltungssoftware für die Verwaltung von Miet- und WEG-Einheiten.

Deutschlandweit unterstützt haussoft mehr als 5.000  Anwender bei allen Aufgaben rund um das Thema Hausverwaltung. Mit der Hausverwaltungssoftware haussoft automatisieren Sie Buchungs- und Abrechnungsfunktionen. Nützliche Assistenten nehmen Ihnen Routineaufgaben ab und im Handumdrehen haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Informationen, Daten, Dokumente und Auswertungen. Dank der intuitiven Benutzerführung und der vielen bis ins Detail durchdachten Funktionen der Hausverwaltungssoftware haussoft reduzieren Sie Ihren Arbeitsaufwand und den Aufwand Ihrer Hausverwalter und Buchhalter, senken Ihre Kosten und steigern damit die Effizienz und den Erlös aus Ihrer Verwaltungstätigkeit.