Finanz- und Anlagenbuchhaltung

Zahlen immer im Blick

Das Konzept der haussoft ist es, dass der Anwender alle prozessrelevanten Vorgänge im eigenen Haus abwickelt. Denn wer die eigenen Zahlen selber managt, hat den besseren Blick und erkennt schneller, wenn Kosten oder Umsätze aus dem Ruder laufen. Mit haussoft bleibt man „Herr bzw. Frau seiner Daten“. Voraussetzung dafür sind integrierte Fachanwendungen.

Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung

Telefon: 030/269 1111
E-Mail: info@gfad.de

Der Baustein „Finanzbuchhaltung“ umfasst folgende Funktionen

  • Steuerung der Buchungen aus Artikeln und Warengruppen
  • Stammdatenverwaltung (UST-Schlüssel, Buchungsarten)
  • Dialogbuchung
  • Buchungsstapel erstellen und verarbeiten
  • Offene Posten bearbeite
  • Mahnwesen
  • Kassenbuch
  • Datenimport ausgewählter Bewegungs- und Stammdaten
  • Datenübergabe an MS Excel, MS Word, DATEV
  • Zahlungsverkehrabwicklung

Auswertungen und Listen mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten

  • Kontenblätter
  • Saldenlisten
  • Buchungsjournal
  • Offene Posten-Listen 
  • Umsatzsteuermeldungen, UST-Verprobung, zusammenfassenden Meldung
  • BWA
  • Bilanz und GuV mit Erläuterungen
  • diverse Stammdatenlisten
  • Erstellung eigener Auswertungen und Listen möglich
  • Anlagenbuchhaltung
  • E-Bilanz-Manager Unterstützung der E-Bilanz

Sie haben weitere Fragen zum Thema?