HausSoft Startseite
Informationen anfordern
Informationen anfordern

Indexmieterhöhung

 

Das Zusatzmodul Indexmieterhöhung dient der Überwachung von Verträgen mit einer Wertsicherungsklausel auf Basis eines Indizes des statistischen Bundesamtes.

Als Grundlage können beliebig viele Indizes verwaltet werden. Die Pflege der Indexdaten erfolgt zentral. Das bedeutet, dass Änderungen am Index (Punktwerte, Umindizierung) sich sofort auf alle Verträge auswirken, denen derselbe Index zugrunde liegt. Für die wichtigsten Indizes (Verbraucherpreisindex für Deutschland, harmonisierter Verbraucherpreisindex, Verbraucherpreisindex für Telekommunikationsdienstleistungen) ist ein Webservice bereit gestellt, der tagaktuell die Veränderungen an diesen Indizes in Ihren Datenbestand übernimmt.

Die vereinbarten Wertsicherungsklauseln werden in den Mieterstammdaten erfasst. Beim Mieter wird ein Verweis auf den zugrundeliegenden Basisindex gespeichert. Zusätzlich wird der Index, auf dem die aktuelle Miete basiert, gespeichert und nach jeder erfolgreichen Indexüberprüfung aktualisiert.

Das Modul überprüft alle aktiven Verträge und führt die Erhöhungen inklusive der Erhöhungsanschreiben und Sollstellungsänderungen automatisch durch. Übersichtlich werden nicht nur die angepassten Verträge, sondern auch die übersprungenen Wertsicherungsklauseln dargestellt, wodurch für den Anwender der Status aller Verträge zu jedem Erhöhungsintervall sichtbar wird.

Informationen anfordern