HausSoft Startseite
Informationen anfordern
Informationen anfordern

Kautionsabrechnung

Das HausSoft Modul "Kautionsabrechnung" errechnet für den Hausverwalter die Auszahlungsbeträge von Kautionen, die auf einem Festgeldsammelkonto angelegt sind.

Außerdem erstellt es Einzelabrechnungen für die Mieter unter Berücksichtigung der Zinsabschlagssteuer und des Solidaritätszuschlags.

Dieses Modul steht ab der Version HausSoft 3.2 zur Verfügung.

 

Kautionsabrechnung PLUS

Die Kautionsverwaltung ermöglicht u.a. die Hinterlegung von Barkaution, Bürgschaft, Kautionskonto und Sicherheiten. Zusätzlich lassen sich beliebige Anlageformen wie z.B. Sparkonten verwalten und abrechnen. Die Anwendung berücksichtigt die Einrichtung beliebiger Anwenderarten mit dem zu hinterlegendem Zinssatz.

Dabei unterstützt HausSoft® unterschiedliche Verarbeitungsprozesse zu einer Kaution, wie die Minderung, die Inanspruchnahme unterschiedlicher Arten, die Nachforderungen, die Erhöhungen, die Teilauflösungen sowie die vollständige Auflösung einer Kaution.

Im Bereich der Buchhaltung können die Zinsgutschriften der Bank automatisch auf das jeweilige Mieterkautionskonto gebucht werden. Gleichermaßen erfolgt die Berücksichtigung der jeweiligen Steuerbeträge, wie z.B. der Kapitalertragssteuer. Barkautionen können mit Ratenzahlungsvereinbarungen im System erfasst und automatisch verbucht werden.

Das Modul KautionPlus enthält u. a. die folgenden Funktionalitäten:
•    Erfassung aller relevanten Informationen zu den bestehenden Mietsicherheiten des Vertrages.
•    Dokumentation der Historie zum Vertrag
•    Automatische Buchung aufgrund der hinterlegten Informationen.
•    Abrechnung von Kautionen.
•    Verwaltung der Inanspruchnahme der Kautionen.
•    Automatische Verbuchung der Zinsen auf den Mieterkautionskonten nach erfolgter Zins-Gutschrift der Bank.
•    Umfangreiche Druck-Funktionen.

 

Dieses Modul steht ab der Version HausSoft 4.0 zur Verfügung.

Informationen anfordern