Heizkostenclearing

Effizienter Datenaustausch mit dem Messdienstleister

Das Modul Heizkostenclearing entlastet Sie, wenn Sie gemeinsam mit ihrem Messdienstleister die Betriebskosten- bzw. Hausgeldabrechnung vorbereiten. Sie werden unterstützt bei der Übermittlung der Stammdatenänderungen und der Vorauszahlungen des Abrechnungsjahres sowie beim Import der Ergebnisse.

Im Ergebnis erhalten Sie eine gemeinsame Abrechnung für Betriebs- und Heizkosten aus ihrem System. So vermeiden Sie Übertragungsfehler, senken ihre Kosten und erhöhen die Zufriedenheit der Mieter und Eigentümer.

Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung

Telefon: 030/269 1111
E-Mail: info@gfad.de

Vorteile für den Hausverwalter

  • Höhere Sicherheit beim Stammdatenabgleich mit dem Meßdienstleister
  • Hohe Effizienz durch beleglosen Datenaustausch
  • Schnittstelle implementiert den Standard der ARGE (Arbeitsgemeinschaft Heiz- und Wasserkostenverteilung e.V.)

Sie haben weitere Fragen zum Thema?