Search
Generic filters

haussoft 4.1 wirft ihre Schatten voraus – Die Verwaltungseinheit

06.04.2022 | Nachrichten

Die GFAD Softwarehaus GmbH wird in diesem Sommer ihre neue haussoft-Version 4.1 mit dem neuen Feature Verwaltungseinheit veröffentlichen. Die haussoft 4.1 tritt die Nachfolge der bewährten Version 4.0 an und verfügt über eine Reihe neuer Features, die professionellen Hausverwaltungen ein noch komfortableres Arbeiten ermöglichen.

Im Vorfeld der Veröffentlichung stellt haussoft bereits einige der neuen Features vor, um Kunden und Interessenten einen Vorgeschmack auf das Arbeiten mit der „neuen“ haussoft zu geben. In diesem Artikel geht es um die neue Ebene Verwaltungseinheiten in den Baumansichten der Abteilung Objekte, die die bisherigen Möglichkeiten zur Anlage von Verwaltungsobjekten und Vertragseinheiten erweitert.

Innerhalb dieser Ebene können sämtliche Daten gepflegt werden, die sich auf die jeweilige Verwaltungseinheit und nicht auf das darin enthaltene Vertragsverhältnis beziehen. Im Strukturbaum der haussoft gliedert sich die Verwaltungseinheit zwischen den bereits vorhandenen Verwaltungsobjekten und Vertragseinheiten ein.

Übersicht Verwaltungseinheiten
Vertragseinheiten Verwaltungseinheiten

Im bereits bekannten Darstellungsschema wird in der Stammdatenansicht neben der Verwaltungsnummer auch die Anschrift im Objekt ausgewiesen. Zusätzlich erfolgt die Darstellung der Nutzungs- und Objektart, des Geschosses, der Lage, sowie des Strangs.

Die in der Verwaltungseinheit hinterlegten Verteiler greifen zukünftig auch auf das jeweils bestehende Vertragsverhältnis über und werden dort so ausgewiesen, wie sie in der Verwaltungseinheit gepflegt wurden.

Vertragseinheiten Verwaltungseinheiten
Vertragseinheiten Verwaltungseinheiten

Hinsichtlich der Kostenarten kann eine Abweichung zwischen der Verwaltungseinheit und der Vertragseinheit bestehen. Der Unterschied stellt sich in der Verwaltungseinheit als Kostenarten / Plan-Miete dar, welche sich aus den in der Verwaltungseinheit hinterlegten Kostenarten ergibt und der Kostenarten / Ist-Miete, welche sich aus den tatsächlichen Kostenarten der aktuellen Vertragseinheit ergibt.

In der Übersicht können darüber hinaus sämtliche Vertragseinheiten jederzeit eingesehen und bearbeitet werden.

Vertragseinheiten Verwaltungseinheiten
Infos & Notizen Verwaltungseinheiten

Auch Informationen und Notizen, welche sich auf die eigentliche Verwaltungseinheit und nicht auf die einzelnen Vertragsverhältnisse beziehen, können zukünftig erfasst werden.​

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit neben der strukturellen und informativen Datenpflege ebenfalls eine Fotogalerie je Einheit anzulegen und hier Bilddateien innerhalb jeder Verwaltungseinheit zu pflegen.

Eine Beschreibung zu den Bestandsdaten, wie der Einheit, der Ausstattung und Sonstigem kann hier ebenso verwaltet werden, wie eine auf die Verwaltungseinheit bezogene Dokumentenablage.

Beschreibung Bestandsdaten Verwaltungseinheiten

Mit dieser neuen Ebene können Hausverwalter künftig noch detaillierter ihre Objekte strukturieren und die Verwaltungsarbeit ihren Bedürfnissen anpassen. Welche Vorteile weitere Neuerungen der haussoft 4.1 dem Hausverwalter bringen, stellt haussoft demnächst mit kurzen Beschreibungen der Themen Alternative Versandwege, Hybride Veranstaltungen im Rahmen des Versammlungs- und Beschlussmanagements (VBM) sowie der Vorgangsverwaltung vor.

Archive